Margit Winkelmann - Qigong - Heilpraktikerin für Psychotherapie - Entspannen lernen - Stressbewältigung - Entspannungskurse Dresden (Nord)
Entspannen lernen - Margit Winkelmann

Loslassen – Entspannen – Bewusstes Wahrnehmen



Ein Mindestmaß an geistiger Wachheit und an Wahrnehmung des Körpers und des Atems sind für das innere Loslassen von großer Bedeutung. So kann eine zunächst bewusst erzeugte und wahrgenommene Atemtiefe am Ende zu leichterer und ruhigerer Atmung führen. Ähnlich wie im Schlaf sinkt die Atemfrequenz und wird ökonomischer: es wird nur so viel geatmet, wie der Körper tatsächlich braucht, die beteiligten Organstrukturen werden geschont.

Aktivierung als Gegenpol
Schwingung, Rhythmus und Dehnung sind sinnvolle Ergänzung zur relativ passiven Entspannung beim Autogenem Training und der Muskelentspannung. Diese Kurse beinhalten neben den Entspannungstechniken auch Übungen aus dem Yoga, dem Qigong sowie reine Atem- und Wahrnehmungsübungen.



Autogenes Training

Muskelentspannung

Qigong

Achtsamkeit


Termine



Als Kursleiterin für Entspannungsverfahren (AT, PMR, Qigong) bin ich nach dem GKV-Präventionsleitfaden zertifiziert. Die Krankenkassen bezuschussen diese Kurse.